Favoriten
Sie haben sich drei tolle Sehenswürdigkeiten angeschaut.
Wählen Sie einige hinzu und sehen Sie, wieviel Sie mit der Tallinn Card sparen würden.
Auswählen und berechnen
TallinnCard
Willkommen auf der BETA-Version von VisitTallinn.ee
Wir befinden uns nun in Endphase des Plattform-Tests.

Ihr Feedback betreffend die Nutzerfreundlichkeit ist für uns sehr wichtig, um unsere Webseite noch besser für Sie gestalten zu können.
Wir hoffen sehr, dass Sie mit VisitTallinn.ee gute Erfahrungen machen und freuen uns, Sie in unserer Stadt willkommen heißen zu dürfen.

Tallinn City Tourist Office & Convention Bureau
Schreiben Sie hier Ihr Feedback
Kontakt

REGISTRIEREN SIE SICH FÜR DEN ENGLISCHSPRACHIGEN NEWSLETTER

Registrieren Sie sich auch für den Tallinn Newsletter und erhalten Sie Tipps
über bevorstehende Ereignisse, neu eröffnete Attraktionen und Sonderangebote!

NEW YORK
Clock
 
 
 
LONDON
Clock
 
 
 
TALLINN
Clock
 
 
 
MOSCOW
Clock
 
 
 
TOKYO
Clock
 
 
 
HEUTE
16..21
MORGEN
17..21
ÜBERMORGEN
17..21

Kalamaja - Holzhäuserund und Künstlercharme

Zu den Favoriten hinzufügen

Dieser ruhige Stadtteil ist seit langer Zeit für sein vielfarbiges Sammelsurium altmodischer Häuser der Arbeiterschaft bekannt. In der langen Geschichte Tallinns war Kalamaja meist der Hauptfischereihafen für die Stadt.

Die wörtliche Bedeutung von 'Kalamaja' im Estnischen ist „Fischhaus“, und seit dem 14. Jahrhundert wurde dieser Stadtteil traditionell von Fischern, Fischhändlern und Bootsbauern dominiert. Dies änderte sich allerdings 1870, als Tallinn durch eine Bahnverbindung mit St. Petersburg verbunden wurde. Plötzlich entstanden hier große Fabriken, was zum Zuzug Tausender Arbeiter führte.

Die Holzhäuser wurden als Unterkunft für diese Arbeiter erbaut und sind nun Teil des baulichen Erbes von Kalamaja; heute verleihen sie diesem Stadtteil seinen einzigartigen Charme. Ihre außergewöhnliche Bauweise hat diesen Häusern die Bezeichnung „Tallinner Häuser“ beschert. Der spezielle Haustyp wurde in den 1920er und 1930er Jahren als zwei- oder dreistöckiges Wohnhaus mit zwei symmetrischen Holzflügeln – getrennt durch ein zentrales Stiegenhaus aus Stein – errichtet. Heute finden Sie etwa 500 dieser Häuser in der Stadt.


Besuchern wird auffallen, dass Teile der alten Industrieinfrastruktur in Kalamaja noch intakt und in Betrieb sind. Der estnische Klavierhersteller in der Kungla Str. 41 ist ein Beispiel dafür, zählt er doch zu den besten Konzertflügelherstellern.

Viele frühere Fabrikgebäude wurden allerdings für andere Verwendungen umgebaut, z.B. um Platz für die Besten der Kunstszene in der Stadt zu schaffen.

Falls Sie an Architektur und Geschichte interessiert sind, oder nur den unkonventionellen Teil der Tallinner Kunstszene erleben möchten, ist ein Besuch des Stadtteils Kalamaja ein Muss. Es handelt sich um eines der sogenannten Holzarchitekturgebiete, wo sich auch das größte Maritim-Museum der Stadt, der Wasserflugzeughafen befindet. Das Zentrum für die Entdeckung der Energie und das Kalamaja Kindermuseum Miiamilla sind ideale Plätze für einen Familienausflug.

TOP Attraktionen für Familien in Kalamaja
Alles anzeigen
Weniger anzeigen

In letzter Zeit hat sich hier eine künstlerische Atmosphäre ausgebreitet, und mehr und mehr junge, kreative Menschen wollen hier wohnen. Die kluge Verwendung von Platz und das Engagement für die Verwendung heimischer Produkte machen die lokalen Restaurants und Cafés zu einem integralen Teil der Atmosphäre in Kalamaja.

Eine gute Möglichkeit, dieses Phänomen zu erleben, bietet ein Besuch der Telliskivi Creative City (Telliskivi 60), eine Ansammlung von Fabrikgebäuden, die sich nach und nach in populäre Treffs für jene entwickelt haben, die ausgefallene Restaurants, Kunstaustellungen, Fassbier, Antiquitäteneinkauf, alternatives Theater und einfach das Ausgehen lieben. 

Lesen Sie mehr über die Restaurants und Bars in Kalamaja.

TOP Gastronomieeinrichtungen in Kalamaja
Alles anzeigen
Weniger anzeigen
Kürzlich angesehen
Alles anzeigen
Weniger anzeigen