Attraktionen & Museen

    Schwedische St. Michaels-Kirche

    Diese kleine Kirche in der Rüütli Str. ist seit Generationen das geistliche Zentrum für Schweden in Estland, einer Volksgruppe, die seit dem Mittelalter in Tallinn ansässig ist.
    Es handelte sich ursprünglich um ein Armenhaus, aber 1733 wurde es von der Zarenregierung der schwedischen Gemeinde übergeben, die seit dem Großen Nordischen Krieg ohne Kirchengebäude war.
    In der Sowjetzeit wurde das Gebäude in eine Sporthalle umgewandelt und verfiel langsam. 2002 wurde das Gebäude renoviert und neu eingeweiht. Die Gemeinde hat ca. 200 Mitglieder und hält Gottesdienste auf Schwedisch ab.
    Neben einem barocken Altar von Joachim Armbrust und einer barocken Kanzel verfügt die Kirche über ein einzigartiges Taufbecken, das vom berühmten Bildhauer Christian Ackermann 1680 erschaffen wurde.

    Teilen

    TripAdvisor®-Bewertungen und Reviews

    TripAdvisor logo tripadvisor rating 4.0 of 5

    auf der Basis von 16 Reviews

    • Nice Little Church

      tripadvisor rating 3 of 5
      Juli 30, 2019 Autor: slhokie

      It is worth a quick look to see the church and its exhibits. It is an example of an Estonian church which is not Russian orthodox. Thirty minutes should be ample.

    • delightful little church

      tripadvisor rating 4 of 5
      Juni 23, 2018 Autor: LMOverby

      Just down the street from the St. Nicholas Church/Nigistle Museum, St. Michael's is a smaller, simpler church, but well worth a visit. Established by the Swedes, with strong ties historically to... Lesen Sie mehr Kommentare

    • Worth a quick Visit

      tripadvisor rating 4 of 5
      August 25, 2017 Autor: 95nikop

      The church is nice but not nearly as fancy as some of the bigger more grand churches in the city. Unless you are really interested just visit some of the churches in the area.