Städtische Natur & Strände
Foto von: Kirsti Eerik
Foto von: Kirsti Eerik

    Glehnscher Friedhof

    Nikolai von Glehn errichtete den Friedhof 1896, als seine Frau, Carolina Henriette Marie von Glehn, verstarb. Später wurden hier auch die Kinder seines Sohnes Manfred, Barbara, Maria und Ulrich, bestattet. Glehn selbst wollte auch hier begraben werden, aber letztendlich starb er in Brasilien 1923. Während der Sowjetzeit war der Friedhof zerstört, wurde aber 2005 in ursprünglichen Zustand versetzt. Die Teiche wurden gesäubert, die Brücken neu errichtet und Pfade angelegt.
    Teilen