Touren & Tagesausflüge

    Sunlines Tagesfahrt auf die Insel Naissaar

    Die Insel Naissaar (auf Deutsch „Fraueninsel“) war Tallinns Wächter zur See und später ein beliebtes Ausflugsziel. Hier gab es stolze Inselbewohner schwedischer Abstammung, die ihren Lebensunterhalt als Lotsen sowie Robbenjäger verdienten und Piraten Zuflucht boten. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Insel in einen abgeschotteten sowjetischen Marinestützpunkt umgewandelt. Die Insel bietet einzigartige Denkmäler aus der Militärzeit und dem Leben der Vorkriegszeit.

    Die Bootsfahrt zur Insel, die am Wasserflughafen beginnt und endet, dauert eine Stunde, während der Sie die Kapitänsbrücke besuchen und den Blick auf das Meer genießen können. Die Route führt entlang am Katariina-Pier, der Insel Paljassaar und dem Leuchtturm von Vahemadal.

    Den Passagieren wird eine Karte der Wanderwege und Sehenswürdigkeiten der Naissaar gegeben, da es auf der täglichen Kreuzfahrt keine Führung gibt.

    Die Aufenthaltsdauer auf der Naissaar beträgt fünf Stunden. Im Sommer gibt es auf der Insel ein Café, aber kein Geschäft.

    Im Preis inbegriffen: Schifffahrt, Karte mit Sehenswürdigkeiten.


    Mit der Tallinn Card 50% Preisnachlass.
    Teilen