Veranstaltungen
original: https://www.visittallinn.eeundefined
loaded:https://www.visittallinn.eeundefined
original: //file.visittallinn.ee/uoel9f/detail-3f873595-6a91-41ea-a7ac-baaa343fd492-18993-000012c8ae1bc743.jpg
loaded://file.visittallinn.ee/uoel9f/detail-3f873595-6a91-41ea-a7ac-baaa343fd492-18993-000012c8ae1bc743.jpg
original: //file.visittallinn.ee/70ue7pk/detail-keskaja-paevadkristinaollek201422.jpg
loaded://file.visittallinn.ee/70ue7pk/detail-keskaja-paevadkristinaollek201422.jpg
original: //file.visittallinn.ee/70ue7pk/detail-mustmaterjal-keskajapaevadkristinaollek21.jpg
loaded://file.visittallinn.ee/70ue7pk/detail-mustmaterjal-keskajapaevadkristinaollek21.jpg
original: //file.visittallinn.ee/p9on12/detail-tallinn-medieval-days-kadi-liis-koppel-2019-47.jpg
loaded://file.visittallinn.ee/p9on12/detail-tallinn-medieval-days-kadi-liis-koppel-2019-47.jpg
original: //file.visittallinn.ee/uoel9f/detail-3f873595-6a91-41ea-a7ac-baaa343fd492-18993-000012c8ae1bc743.jpg
loaded://file.visittallinn.ee/uoel9f/detail-3f873595-6a91-41ea-a7ac-baaa343fd492-18993-000012c8ae1bc743.jpg
original: //file.visittallinn.ee/70ue7pk/detail-keskaja-paevadkristinaollek201422.jpg
loaded://file.visittallinn.ee/70ue7pk/detail-keskaja-paevadkristinaollek201422.jpg
original: //file.visittallinn.ee/70ue7pk/detail-mustmaterjal-keskajapaevadkristinaollek21.jpg
loaded://file.visittallinn.ee/70ue7pk/detail-mustmaterjal-keskajapaevadkristinaollek21.jpg
original: //file.visittallinn.ee/p9on12/detail-tallinn-medieval-days-kadi-liis-koppel-2019-47.jpg
loaded://file.visittallinn.ee/p9on12/detail-tallinn-medieval-days-kadi-liis-koppel-2019-47.jpg
original: //file.visittallinn.ee/bu1vqf/detail-1-1-false-false-57ebc7ca8ac18bbb6e2724301a4fa8dc.jpg
loaded://file.visittallinn.ee/bu1vqf/detail-1-1-false-false-57ebc7ca8ac18bbb6e2724301a4fa8dc.jpg

    Tage des Mittelalters in der Altstadt von Tallinn

    Der Tallinner Rathausplatz bzw. Marktplatz wie auch die Umgebung der Nikolaikirche (estn. Niguliste) verwandeln sich jährlich an vier Tagen der ersten vollen Juliwoche in eine blühende Hansestadt. Auf der Anhöhe neben der Nikolaikirche nimmt das mittelalterliche Dorf seine Tätigkeit auf. Man kann sich in verschiedenen mittelalterlichen Werkstuben und entsprechenden Workshops auf die Probe stellen; es werden Wettkämpfe und Spiele durchgeführt, wo man mit seiner Geschicklichkeit und Kraft stolzieren kann, es gibt eine kleine Ritterschule, Schwertkämpfer geben Unterricht im historischen Fechten und jeder kann auch versuchen, sich als Bogenschütze zu bewähren. Darüber hinaus sind auch Schmiede, Zimmerleute und viele andere Meister am Werk. Für Stimmung sorgen Musiker und Tänzer aus nah und fern. Und natürlich wird auch eine mittelalterliche Prozession stattfinden. Lassen wir uns ins Mittelalter zurückversetzen!
    Teilen