Veranstaltungen
original: //file.visittallinn.ee/bu1vqf/detail-1-1-false-false-260a7e30e51d7a46c47f543ad66e0d30.jpg
loaded://file.visittallinn.ee/bu1vqf/detail-1-1-false-false-260a7e30e51d7a46c47f543ad66e0d30.jpg
Foto von: Rahvusooper Estonia
original: //file.visittallinn.ee/bu1vqf/detail-1-1-false-false-260a7e30e51d7a46c47f543ad66e0d30.jpg
loaded://file.visittallinn.ee/bu1vqf/detail-1-1-false-false-260a7e30e51d7a46c47f543ad66e0d30.jpg

F. Lehárs Operette „Graf von Luxemburg“

Die Operette „Graf von Luxemburg" erzählt eine turbulente Geschichte über die Liebe! Der Prinz Basil Basilowitsch liebt die Sängerin Angèle Didier, kann sie aber wegen ihres niedrigen Standes nicht heiraten. Deshalb bietet er dem verarmten Grafen René an, eine Frau zu heiraten, deren Gesicht er nicht sehen kann, und sich nach drei Monaten von ihr scheiden zu lassen. Auf diese Weise könnte Angèle den Titel bekommen und der Prinz sie heiraten. Für den Deal bietet er dem Grafen eine halbe Million Franken an. Während der Hochzeit werden der Graf und seine mysteriöse Braut durch einen Wandschirm getrennt, doch später treffen sie sich wieder und verlieben sich. Wie immer in einer Operette gibt es auch unter schwierigsten Umständen ein Happy End! Präsentiert auf Estnisch, mit estnischen und englischen Untertiteln.

Kaufen Sie Karten online auf Piletilevi.ee

Teilen