Foto von: Kadi-Liis Koppel
Foto von: Aron Urb / EAS

    Sparen Sie mit Tallinn Card auf Ihrem nächsten Familienurlaub

    10.05.2020
    Sie fragen sich, was Sie mit Kindern in Tallinn machen können? Die Stadt bietet unendliche Möglichkeiten für Sightseeing mit Kindern und für einen aktiven Familienurlaub. Lesen Sie weiter und Sie können sicher sein, einen tollen Familienurlaub mit diesen Attraktionen haben.
    Mit der Tallinn Card in der Tasche haben Sie garantiert einen angenehmen, unterhaltsamen und erschwinglichen Aufenthalt in Tallinn. Mit einer Erwachsenenkarte können Sie zwei Kinder unter sieben Jahren kostenlos mitbringen, und für Kinder bis 17 Jahre gelten spezielle Kinderrabatte.

    Museen in der Altstadt mit Kindern besuchen

    Die Altstadt von Tallinn ist ein Unesco-Weltkulturerbe und ein Anblick, den man gesehen haben muss, aber sie bietet auch viele weitere Dinge, die man sehen und tun kann.

    In diesen Lieblingsmuseen der estnischen Familien werden Sie sicher eine tolle Familienzeit haben:
    • Die interaktive Ausstellung des Estnischen Museums für Gesundheitswesen bietet Ihnen faszinierende Entdeckungen über die menschliche Anatomie, die Geschichte der Medizin und verschiedene Aspekte der Gesundheitsfürsorge. Sie können auch Ihre eigenen körperlichen Attribute wie die Stärke Ihres Griffs oder Ihre Körperhaltung testen.
    • Das Estnische Naturkundemuseum erzählt den Besuchern alles über die großartige Artenvielfalt Estlands. Treffen Sie das seltene fliegende Eichhörnchen. Sehen Sie das größte Säugetier, das in den Wäldern zu finden ist, den Elch. Messen Sie sich mit den größten Fischen, die in Estland gefangen werden, und berühren, hören, sehen und riechen Sie die Welt so, wie Tiere es tun.
    Die Altstadt ist auch für ihre Türme bekannt. Wenn Sie mit Kindern in der Stadt sind, die alt genug sind, um steile Treppen zu erklimmen, empfehlen wir Ihnen, das Kiek in de Kök Festungsmuseum zu besuchen, das Sie ins Mittelalter zurückführt und die Geschichte der Stadtverteidigung präsentiert. Besuchen Sie den Hellemann-Turm und Stadtmauer sowie die Stadtmauer von Tallinn, um die großartige Aussicht zu genießen.

    Familienattraktionen in der Nähe der Altstadt

    Der Wasserflughafen (Lennusadam) bietet für Groß und Klein viel zu entdecken. Es gibt Boote, Jachten, ein echtes U-Boot aus den 1930er Jahren, einen jahrhundertealten, dampfgetriebenen Eisbrecher, ein Wasserflugzeug, Minen, Kanonen und viele andere lebensgroße Exponate. Darüber hinaus gibt es einen großen Spielplatz für Kinder außerhalb des Museums.

    Das Entdeckungszentrum Energie ist ein Wissenschaftszentrum mit Sitz in einem ehemaligen Kraftwerk von Tallinn, das Kinder zum Kennenlernen der Wissenschaft inspirieren soll. Das Zentrum verfügt über mehr als 100 Exponate, die es Kindern ermöglichen, echte Blitze zu erzeugen, verschiedene Klänge zu kreieren, an einem Weltraumabenteuer teilzunehmen und vieles mehr.

    Das Estnisches Architekturmuseum hat eine neue Dauerausstellung speziell für Kinder und Jugendliche eröffnet, die zeigt, wie man Raum erleben und die Bedeutung guter Architektur begreifen kann. Verschiedene Darstellungsgegenstände lenken Kinder dazu, verschiedene Baumaterialien und Konstruktionen zu identifizieren, über das „Kreislaufsystem“ eines Hauses nachzudenken und die spezifischen Gerüche, die sich auf verschiedene Räume beziehen. Es gibt Rohre zum Durchkriechen und ein animiertes Buch, in dem Räume, Straßen und die ganze Stadt lebendig werden, wenn die Seiten gedreht werden.

    Familienzeit in Kadriorg und Pirita

    Das Kindermuseum Miiamilla befindet sich im schönen Kadriorg Park und ist ein idealer Ort, wenn Sie in der Stadt mit jüngeren Kindern sind. Miiamilla wurde für Kinder im Alter von 3 bis 11 Jahren geschaffen und ist ein Ort zum Spielen und Entdecken.

    Die Ausstellung „Mein freies Land“ des Maarjamäe Schlosses nimmt Sie mit auf eine interaktive Reise durch 100 Jahre, von der Geburt der Republik Estland bis in die Gegenwart. Kinder können sogar ihr eigenes Land im Bildungs- und Spaßspielzimmer „Kinderrepublik“ bauen. Im Park des Maarjamäe Schlosses finden Sie einen Spielplatz und das Estnische Filmmuseum, wo Sie einen Blick hinter die Kulissen werfen können, um zu sehen, wie Filme gedreht werden.

    Der Tallinner Fernsehturm ist das höchste Gebäude Estlands und ragt 314 Meter in den Himmel. Neben einem herrlichen Blick auf Tallinn bietet der Fernsehturm viele spannende Erlebnisse. Im 21. Stock finden Sie zum Beispiel die neue Ausstellung „Geenial“ („Geeniaalne“) eröffnet, die von einem wunderbaren Menschen erzählt. Gene bestimmen unser Erscheinungsbild und teilweise auch, wie gesund unser Leben verläuft. Daher bieten sie viele Entdeckungsfreuden. 

    Rocca al Mare bietet Outdoor-Aktivitäten für die ganze Familie

    Der Tallinner Zoo lädt die ganze Familie ein, andere Kreaturen aus dem Tierreich zu treffen und zu erfahren, wie sie leben und wie man sie schützt. Ein Kinderstreichelzoo ermöglicht es, kleinere domestizierte Tiere zu berühren, und der Zoo verfügt auch über einen großen Kinderspielplatz und Picknickplätze.

    Im Estnischen Freilichtmuseum können Sie zurück in das ländliche Estland des 18. bis 20. Jahrhunderts reisen. Neben zahlreichen reetgedeckten und anderen historischen Gebäuden aus estnischen Dörfern bietet das Estnische Freilichtmuseum eine entspannte Umgebung für ein Familienpicknick. Wer während eines Nationalfeiertages in der Stadt ist, findet sich vielleicht auf einer unterhaltsamen, familienorientierten Themenmesse wieder, auf der Traditionen durch Spiele, Lieder und Tänze an die jüngere Generation weitergegeben werden.

    Unterhaltung und Touren für die ganze Familie

    Die farbenfrohen Doppeldecker von Tallinn City Tour sind für Kinder auf jeden Fall ein Blickfang, aber auch eine bequeme und interessante Möglichkeit, von A nach B zu kommen. Fast alle hier genannten Attraktionen befinden sich auf der Strecke von Tallinn City Tour, so dass Sie einfach aussteigen, ein Museum besuchen und in den nächsten Bus einsteigen können, um Ihre Reise fortzusetzen. Entlang des Weges können Sie Geschichten über Tallinn auf einem Audioguide in 10 verschiedenen Sprachen hören. 

    Tipp: Für Tallinn Card PLUS-Inhaber ist die Tallinn City Tour kostenlos!

    Während der Sommermonate können Sie Tallinn auch vom Meer aus genießen. Sunlines ist ein Reiseveranstalter, der Kreuzfahrten in der Tallinner Bucht sowie zur Insel Naissaar anbietet.

    Neue Familienattraktionen in Tallinn sind der Super Skypark und das Aussichtsrad Skywheel von Tallinn. Super Skypark ist ein familiäres Unterhaltungszentrum in der T1 Mall von Tallinn. Sie finden ein Spielzentrum mit dem größten Trampolingelände Europas und ein Klettergebiet mit spannenden Rutschen. Es gibt sogar einen sicheren Spielplatz, in dem sich kleinere Gäste wohlfühlen. Neben Skypark befindet sich das praxisnahe Wissenschaftszentrum SkyLab, in dem jeder die Magie von Wissenschaft und Technik erleben kann. Das Skywheel von Tallinn bietet Ihnen einen völlig neuen Ausblick auf Tallinn.